PayPal Logo

Datenschutzerklärung

Allgemeines:

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber, Feinkost Kostbar , Schwalbacher Str. 6, 65343 Eltville, informieren.


Wir, Firma Kostbar, nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den aktuellen, gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.


Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. personenbezogene Daten oder Verarbeitung von Daten) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen. Wenn Sie sich auf unserer Website lediglich umsehen, benötigen wir keine Daten von Ihnen. Lediglich Ihre sog. IP Adresse wird von unserem Server aufgezeichnet und gespeichert. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie eine Bestellung aufgeben.


Alle personenbezogenen Daten, Name und Anschrift, Telefonnummer, werden ausschließlich zur Abwicklung der von Ihnen getätigten Bestellung genutzt. Welche Daten erhoben werden ist aus den Eingabeformularen ersichtlich. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten, nach Ablauf der gesetzlich und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht, vernichtet.


Wir verwenden keine Mailings und haben keinen Newsletter. Sollte sich dies ändern, werden wir diese nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung versenden.


Auf unserer Website sind keine Programme (Plug ins) der sozialen Netzwerke, z.B. Facebook enthalten. Wir haben keine E-Tracker zur Webanalyse und wir verwenden keine Cookies, zum Sammeln von Informationen.


Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme gilt nur dort, wo dies im Rahmen des Vertagsverhältnisses mit Ihnen und der Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist. So, z.B. beim Versand der Ware oder der Abwicklung der Bezahlung.


Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Ware notwendig ist. Zu diesen Daten zählen Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail Adresse, sowie Ihre Telefonummer. Dies dient ausschließlich dafür, dass das beauftragte Versandunternehmen für die Zustellung Ihrer Ware, mit Ihnen in Kontakt treten kann. Es gelten ab diesem Zeitpunkt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Versandunternehmens.


Je nachdem welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut, bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst, weiter. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall (z.B. Pay Pal) müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung und Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Rechte des Nutzers

Sie haben immer ein Widerspruchsrecht. Nach ausüben des Widerspruchsrechts gegen eine bestimmte Verwendung von Daten, werden wir Ihre Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn , wir können schutzwürdige zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.


Als Betroffene haben Sie folgende Rechte:


Gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Rechte und personenbezogenen Daten zu verlangen.


Gemäß Art. 16 DSGOV das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen.


Gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.


Gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit derer bestritten wird.


Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder an die unseres Unternehmenssitzes wenden.